Komplimente sind wie Parfüm. Sie dürfen duften, aber nie aufdringlich werden.

[Oscar Wilde]

Aromapflege:

Bodyspray

Belebendes Bodyspray

Das belebende Körperspray passt in jede Tasche und es ist bestens für die müden Beine während eines Ausfluges oder Ihrer Shoppingtour geeignet. Die ausgewählten Komponenten der „Schüttelkomposition“ sind wohl überdacht und aufeinander abgestimmt:

  • Minzwasser [kühlend, erfrischend, vitalisierend, Hautbild klärend]

  • Aprikosenkernöl [fördert die Hautelastizität]

  • Rosmarinöl [belebend, schenkt neue Frische, aktiviert]

Sie benötigen neben einer Sprayflasche die folgenden Komponenten, die Sie mit einem kleinen Trichter sofort in die Flasche einfüllen können:

  • 50 ml Minzwasser

  • 50 ml Aprikosenkernöl

  • 10 Tropfen Rosmarinöl

Vor jeder Anwendung wird das Körperspray kräftig geschüttelt.

 

Abwehrschutz gegen lästige Plagen

Wann immer es um die Abwehr von lästigen Mücken und anderen stechenden Plagegeistern geht, sind wir gut beraten, statt zur Chemiekeule zu greifen, ätherische Öle einzusetzen – mit großem Erfolg, denn eines mögen diese lästigen Sommerbegleiter überhaupt: Die Inhaltsstoffe der hochwirksamen ätherischen Öle. Das selbstgemachte Körperspray verjagt aber nicht nur die lästigen Plagegeister, sondern pflegt nebenbei noch die strapazierte Haut.

Sie benötigen die folgenden Komponenten:

  • 200 ml Hamameliswasser

  • 40 Tropfen Citronella

  • 20 Tropfen Lavandin

  • 20 Tropfen Eukalyptus citriodora

Ein weiterer Nebeneffekt des Bodysprays ist eine verminderte Schweißsekretion, da es die Poren der Haut adstringiert und somit zum optimalen Begleiter im Sommer und auf Reisen wird.

Aftersun-Bodyspray

Wir alle kennen das: Die Haut ist gereizt, sie brennt, spannt und ächzt nach einer erfrischenden Kühlung. Eine Schüttelemulsion, um der sonnengereizten Haut genau das zu bieten, was sie jetzt benötigt, ist im Handumdrehen zubereitet:

  • 140 ml Lavendelwasser

  • 60 ml Aloe Vera Öl

  • 40 Tropfen Lavendel fein

Das ätherische Lavendelöl wirkt beruhigend und entspannt dabei Körper und Geist. Aloe vera sorgt für eine intensive, feuchtigkeitsspendende Hautpflege. In der Aromapflege wird das ätherische Lavendelöl oft bei Verbrennungen verwendet, da es wie fast kein anderes Öl stark entzündungshemmend wirkt.

aperiamus.com | keto-gen.de |