Der Keto-Effekt der mediterranen Küche

Ähnlich wie bei den Anhänger der Paleo-Ernährung kann man davon ausgehen, dass sich viele Menschen oftmals ketogen ernähren, ohne dies überhaupt zu wissen. In einem besonderen Maße trifft dies auch auf die mediterrane Küche zu, denn vergleicht man die Zusammensetzung der Makronährstoffe so stellt man unweigerlich oft fest, dass die Ernährung ketogen zusammengesetzt ist und eine Ketogenese ermöglicht.

 

Wenn wir "mediterrane Küche" hören, dann denken viele Menschen sofort an Pizza, Spaghetti carbonara und Piccata milanese. Aber natürlich war das noch längst nicht alles. Die südländische Küche ist nicht umsonst eine der Gesündesten überhaupt: Ich denke da beispielsweise an die Antipasti. Viele italienische Antipasti eignen sich hervorragend für die Keto-Küche. Aber auch gegrillte Salsiccia, Pesce frescho (frischer Fisch), Filetto und Fegato alla veneziana gehören zu recht zu jenen Lebensmittel, die einen ketogenen Stoffwechsel ermöglichen. Und im Sommer bleibt die Küche bei Temperaturen zwischen 30 und 40°C oftmals kalt, im besten Falle wird outdoor ein Grill benutzt und lediglich ein wenig Salat in der Küche zubereitet. Die kulinarische Vielfalt rund um das Mittel ist nicht nur prächtig, geschmackvoll und hochwertig, sondern durchaus auch ketogen. Und das macht die mediterrane Küche für mich besonders wertvoll, nicht zuletzt, da sie mich an meine Wurzeln erinnert und mich nicht vergessen lässt, wo ich herkomme...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Newsletter abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen.

join us

 for the 

PARTY

Recipe Exchange @ 9pm!

KETOGA
Ketogene Ernährung und Yoga
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon
Das Handbuch der ketogenen Ernährung
Im Handel und
als eBook erhältlich!

aperiamus.com | keto-gen.de |