Keto-Rezept N°38: Kurkuma-Blumenkohl-Auflauf mit Putenbrust

Zutaten (für 2 Personen):

 

200 g Putenbrust

1/2 Blumenkohl

150 g geriebener Mozzarella oder ein anderer Gratin-Käse

30 g Speckwürfel

1 Tomate

Kräuter deiner Wahl (z.B. Basilikum, Rosmarin)

Salz, Pfeffer, Kokosöl, Olivenöl, Kurkuma

1 Becher Sahne

 

 

 

Zubereitung:

 

Die Putenbrust mit Olivenöl bestreichen, in kleine Stücke schneiden,

mit Salz, Pfeffer & Kurkuma würzen, dann etwa 20 Minuten lang ziehen

lassen.

 

In der Zwischenzeit kochst du den bereits gewaschenen und in

Röschen zerlegten Blumenkohl in Salzwasser, achte darauf, dass er eine 

deutliche Bissfestigkeit beibehält, denn das Gratin kommt noch in den Ofen.

 

 

 

 

In der Zwischenzeit kannst du eine Auflaufform mit Kokosöl einfetten.

Stelle eine Pfanne auf und brate darin die marinierte Putenbrust zusammen

mit den Speckwürfeln und etwas Kokosöl scharf an. Die Putenbrust

soll nicht durchgaren, da sie ansonsten sehr trocken wird und nicht gut

schmeckt.

 

Nun lösche das Gebratene mit der Sahne ab, gib Salz, Pfeffer und die

gehackten Kräuter hinzu. Füge einen halben TL Kurkuma hinzu, kurz

aufkochen lassen. Füge nun den Blumenkohl hinzu, vermenge alles

miteinander und gib alles in deine Auflaufform. Schneide die Tomaten

in dünne Scheiben und verteile diese auf der Masse.

 

Verteile zuletzt den Mozzarella-Käse darauf und backe den Auflauf für

etwa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei etwa 180°C.

 

Enjoy your ketogenic meal!

 

Über den Kurkuma habe ich bereits in einem meiner ersten Beiträge

geschrieben. Den Artikel "Warum Kurkuma in jede Keto-Küche gehört",

findest du hier.

 

 

Wissenswertes über den Kurkuma:

 

Kurkuma wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf unseren Organismus

aus:

 

- Kurkuma beugt entzündlichen Prozessen vor und bewirkt eine Verbesserung der Symptomatik, wenn bereits entzündliche Prozesse im Gange sind

 

- Kurkuma hat eine neuroprotektive Wirkung und verbessert die Gedächtnisleitung

 

- es reguliert den Cholesterin-Spiegel

 

- es verbessert die Wundheilung

 

- es stärkt das Immunsystem

 

- es senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Newsletter abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen.

join us

 for the 

PARTY

Recipe Exchange @ 9pm!

KETOGA
Ketogene Ernährung und Yoga
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon
Das Handbuch der ketogenen Ernährung
Im Handel und
als eBook erhältlich!

aperiamus.com | keto-gen.de |