Kommentar zum "Handbuch der ketogenen Ernährung"

October 26, 2017

Heute möchte ich gerne einige Dinge loswerden, die mir persönlich auf dem Herzen

liegen. Es geht zum einem um die Emails, die ich erhalte und zum anderen, um die

(noch sehr überschaubaren) Rezensionen.

 

Ich hatte nie vor ein Kochbuch zu schreiben, denn dies ist absolut nicht notwendig,

gute Keto-Rezepte findet man mit wenigen Klicks und auch Bücher findet man wie

Sand am Meer. Ich wollte aber auch kein Buch verfassen, dass den bereits auf dem

Markt erhältlichen Büchern über die ketogene Ernährung gleicht, wie ein Ei dem

anderen, denn genau diese Profundität, also die Tiefe, die hatte mir bei wirklich allen

Bücher in deutscher Sprache schlicht und ergreifend gefehlt.

 

Meine Intention war von Anfang an ganz klar, ich wollte ein Fachbuch und Ratgeber

schreiben. Und das ist mir denke ich auch gelungen und ich bin mehr als nur dankbar,

dass mein Manuskript inhaltlich genauso von meinem Verlag übernommen wurde,

wie ich es konzipiert hatte.

 

Wenn man es mit einem derartigen Thema aufnehmen möchte, dann muss man 

nicht nur wissenschaftlich recherchieren, vorgehen und begründen, sondern auch

mit entsprechenden Fachtermini arbeiten. Mir war es von Anfang an wichtig, mittels

einer Annexe und in Form eines Glossars, eben diese Fachbegriffe auch zu erläutern

und jenen Menschen verständlich zu machen, die weder in der Pflege, noch in der

Medizin tätig sind.

 

Mein "Handbuch der ketogenen Ernährung" ist vielleicht nicht für jeden gleichermaßen

geeignet, möchte man sich nicht unbedingt intensiv mit der Thematik auseinander-

setzen, dann reicht bereits ein wenig Internet-Recherche, ein Keto-Blog oder eben

eines jener Bücher, das mir meine Fragen zu Beginn meiner Ernährungsumstellung

im März 2016 nur bedingt beantworten konnte.

 

Ich bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich bei jenen Menschen, die sich die

Mühe machen und mir schreiben. Ich bedanke mich auch bei jenen Menschen, die

mein Handbuch gelesen haben und eine Rezession geschrieben haben. 

Ich finde konstruktive Kritik zu jeder Zeit notwendig und sinnvoll, manchmal ist es

aber auch durchaus sinnvoll zu durchleuchten, welchen Weg ein Autor mit seiner

Arbeit einschlagen möchte.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Newsletter abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen.

join us

 for the 

PARTY

Recipe Exchange @ 9pm!

KETOGA
Ketogene Ernährung und Yoga
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon
Das Handbuch der ketogenen Ernährung
Im Handel und
als eBook erhältlich!

aperiamus.com | keto-gen.de |