Ketoga: Die 20 wichtigsten Asanas - गोमुखासन Gomukhasana [Das Kuhgesicht]

September 14, 2018

Ketoga: Die 20 wichtigsten Asanas - गोमुखासन Gomukhasana [Das Kuhgesicht]

 

Die 3. Asana der Ketoga-Grundreihe ist Gomukhasana (Sanskrit: गोमुखासन gomukhāsana n.) [Die Kuhstellung]. Wörtlich übersetzt lautet der Name dieser Yoga-Pose „Kuh-Gesichts-Stellung“ und ja, bei korrekter Ausführung erinnert sie tatsächlich an ein Kuhgesicht.

 

 

 

Wer sich schon einmal ein wenig mit dem Hinduismus beschäftigt hat, der weiß, welchen Stellenwert Kühe in Indien einnehmen. So wundert es auch nicht, dass Gomukhasana eine sehr bedeutsame Asana darstellt und auch im Ketoga-System ist das „Kuhgesicht“ eine wichtige Asana, weswegen sie in die Grundreihe der 20 wichtigsten Ketoga-Asanas aufgenommen wurde.

 

Gomukhasana ist eine hüftöffnende Pose und es ist sehr gut möglich, in dieser Stellung auch zu meditieren. Jedes Mal, wenn ich mich in Gomukhasana begebe, bin ich versucht, außer der Reihe sozusagen, eine Meditation in meinen Ablauf mit einzubeziehen. Auch das Ketogayama [Atemübung aus dem Ketoga-System] lässt sich so wunderbar in dieser Position durchführen. Die Asana eignet sich aber auch hervorragend als vorbereitende Stellung für den Lotussitz.

 

Gomukhasana hat in Indien eine lange Tradition und tatsächlich gibt es Schriften, deren Alter auf etwa 200 vor Christus datiert werden und bereits diese Yoga-Stellung beschrieben.

Im folgenden Video von Inga Stendel finden Sie eine Anleitung, wie Sie sich in eine Variation von Gomukhasana begeben.

 

Die Wirkungen von

Gomukhasana

 

Gomukhasana

ist wie bereits erwähnt, ein Hüftöffner. Probleme der unteren Extremitäten können gelindert werden und sie hilft, die Wirbelsäule aufzurichten. Menschen, die an Arthritis leiden, profitieren wohl am meisten von dieser Stellung. Sie wirkt sich positiv auf den respiratorischen Trakt aus und kann hilfreich bei Rheuma, Neuralgien und Hüftschmerzen sein. Verspannungen im Rücken werden gelindert und der gesamte Abdominal-Bereich erfährt durch die Stellung eine sanfte doch intensive Massage.

 

Gomukhasana ist bereits seit Jahren für mich persönlich eine der wichtigsten Asanas und wer möchte, kann auch noch anspruchsvollere Variationen ausprobieren. Diese finden Sie auf www.yoga-vidya.de.

 

 

So begeben Sie sich in Gomukhasana

 

1.       Sie sitzen mit ausgestreckten Beinen aufrecht auf dem Boden, die Hände sind an Ihren  Seiten abgelegt, dabei zeigen die Handinnenflächen nach unten. Achten Sie darauf, dass Ihre Finger geschlossen sind.

 

2.       Beugen Sie nun das rechte Knie (stets mit dem rechten beginnen), ziehen Sie das Bein neben die linke Gesäßhälfte und legen Sie es am Boden ab.

 

3.       Nun bringen Sie das gebeugte linke Bein über das rechte Bein, neben der rechten Gesäßhälfte auf den Boden.

 

4.       Die Sohlen Ihrer Füße zeigen dabei wie auf dem Foto zur linken und zur rechten Seite.

 

5.       Legen Sie die Handinnenflächen auf die Knie, geben Sie die linke Hand in Ihre Rechte und sitzen Sie aufrecht. Achten Sie stets auf eine gerade Wirbelsäule.

 

6.       Kehren Sie nun in die Ausgangsposition zurück und wechseln Sie die Seite.

 

Ich praktiziere Gomukhasana bereits seit Jahren in einer anspruchsvolleren Position. Ich habe  deshalb das Video von Inga Stendel eingebunden, da hier die besagte Variation von Gomukhasana hervorragend erläutert und demonstriert wird.

 

_______________________________________________________________________________________

 

In meinem Buch "Ketoga" erfahren Sie mehr über den Yoga, über das Ketoga-System, über die Asanas aber auch über die theoretischen Grundlagen der indischen Philosophie und Yoga-Lehre. Sie erfahren in meinem Buch woher Hatha überhaupt kommt, was das Ketoga-Nidra, die ketogische Colonmassage oder aber auch die ketogische Hydropraktik bedeuten und wozu sie dienen. Lassen Sie sich auf eine Reise durch das alte Indien einladen und erfahren Sie so mehr über das Sanskrit, den Darshanas, dem Samkhya, den indischen Veden und der Bhagavad Gita.

 

Ketoga erscheint noch diesen Monat als EBook und ab Oktober 2018 ist auch die Printausgabe überall im Handel erhältlich.

 

Ketoga - Ketogene Ernährung und Yoga von Fabrizio P. Calderaro

2018 Franzius-Verlag Bremen

 

 

 

 

Taschenbuch, ca. 340 Seiten

ISBN: 978-3-96050-120-6

 

Verlagsshop | Amazon | Thalia | Hugendubel | geniallokal | Weltbild

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Newsletter abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen.

join us

 for the 

PARTY

Recipe Exchange @ 9pm!

KETOGA
Ketogene Ernährung und Yoga
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon
Das Handbuch der ketogenen Ernährung
Im Handel und
als eBook erhältlich!

aperiamus.com | keto-gen.de |